Gästebuch

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.
Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Aus Sicherheitsgründen speichern wir die IP-Adresse 34.239.158.223.
Es könnte sein, dass der Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn geprüft haben.
Wir behalten uns das Recht vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder Einträge nicht zu veröffentlichen.
43 Einträge
Manuela Blank aus 35315 Homberg-Ohm schrieb am 21. Mai 2024 um 14:34
achso, wusste ich nicht. Bin noch neu hier 🫠. Dann iss ja alles gut ☺️. Bitte so weitermachen, wirklich mega schön.👍👌
Blank Manuela aus 35315 Homberg-Ohm schrieb am 21. Mai 2024 um 12:43
Halli Halloo.... waren kürzlich zum Urlaub da und schauen täglich in die Falkenkamera. Es macht eine riesen Freude da zuzuschauen und es versüßt einem ungemein den Tag.😍 DANKE das wir an diesem schöne Erlebnis teilhaben dürfen und DANKE für die tolle, schöne und lehrreiche Berichterstattung ☺️. Kann man an der Kameraeinstellung der Kamera 2 noch was machen? Man sieht leider nicht wirklich viel....😬. Das wäre wirklich toll. Liebe Grüße aus Homberg-Ohm Manuela
Administrator-Antwort von: Matthias Küstermann
Was genau meinen Sie die Kamera 2 betreffend? Die ist nur dazu da die andere Seite des Kastens abzudecken falls die Jungen sich in ein paar Tagen näher zum "Ausgang" begeben! Das würde Kamera 1 dann nämlich nicht mehr erfassen. 😉
Christina Vogel aus Spandau schrieb am 19. Mai 2024 um 11:16
Herzlichen Glückwunsch zu 6 erfolgreich geschlüpften Küken 🐥🐥🐥🐥🐥🐥🍀🎉🎊. Es ist ein gutes Mäusejahr. In vielen Turmfalkennestern sind 6 oder 7 Küken geschlüpft. Nun haben die Turmfalkeneltern jede Menge zu tun. Daumen drücken, dass alle 6 ausfliegen werden 🍀🤞
Berger aus Berlin Neu-Westend schrieb am 17. Mai 2024 um 16:40
Raubtierfütterung heute um 16:27:08-19: Ich schätze, daß heute ein fünftes Küken geschlüpft ist...gibt es eine Bestätigung?
Administrator-Antwort von: Matthias Küstermann
Hallo nach Neu-Westend, ja, das ist korrekt! Bin nur noch nicht dazu gekommen die Seite zu aktualisieren, Werde ich aber jetzt nachholen 😉
Angie aus Spandau schrieb am 6. Mai 2024 um 15:16
Wie immer beobachten meine Tochter und ich gespannt den Kasten 😊 das ist immer wieder schön Eben ist uns aufgefallen das etwas mit der Außencam nicht stimmt. Liebe Grüße
Administrator-Antwort von: Matthias Küstermann
Das ist schon richtig! Ich hatte die Aussencam anders positioniert weil wir besondere Gäste auf dem Turm hatten. Gern mal in den News schauen! Hab es grad dort eingestellt 😉
Iris aus Berlin schrieb am 28. April 2024 um 20:13
Guten Abend, ich konnte gerade sehen, dass hier ein 6er Gelege besteht. Hoffe, dass alle schlüpfen.
Administrator-Antwort von: Matthias Küstermann
Ja, das hoffen wir auch! 😊
Matthias aus Detmold schrieb am 19. April 2024 um 20:14
Vorhin war das 5-er Gelege, sauber zum Kreis angeordnet, gut zu sehen, als die Turmfalkin eine kurze Pause eingelegt hat.
Olaf Berger aus Berlin-Charlottenburg schrieb am 18. April 2024 um 18:26
Seit 18:18 ist das Vierergelege sichtbar! Bravo MoM
Matthias aus Detmold schrieb am 15. April 2024 um 20:01
Ei-Ei-Ei, drei Eier liegen im Kasten. Vielleicht kommt noch eines hinzu? Und hoffentlich ist das Brüten von Erfolg gekrönt, so dass diese tollen Vogelart erhalten bleibt! Danke für die Möglichkeit, mit der Webcam Einblicke in das "Familienleben" der Turmfalken zu bekommen. Ein Freund aus Spandau hat mich auf die St. Nikolai-Falken aufmerksam gemacht.
Christina Vogel aus Berlin schrieb am 11. April 2024 um 9:52
Von mir ebenfalls herzlichen Glückwunsch zum 1.Ei 🥚🎉. Prima, dass es in diesem Jahr geklappt hat. Ich freue mich auf die neue Saison mit den Turmfalken. 🍀 Herzlichen Dank Herr Küstermann, dass Sie diese Einblicke ermöglichen.
Administrator-Antwort von: Matthias Küstermann
Danke, machen wir sehr gern! 😊
Michael von Rein aus Berlin schrieb am 11. April 2024 um 4:05
Guten Morgen aus dem Corbusierhaus! Wie ich sehe, wird es in diesem Jahr auch bei Ihnen wieder Nachwuchs geben. ich Gratuliere zum ersten Ei! Michael von Rein
Administrator-Antwort von: Matthias Küstermann
Guten Morgen und herzliche Grüße in die Flatow Allee, Herr von Rein, auch Ihnen herzlichen Glückwunsch zum ersten Ei. Ja, heute Nacht 2:51 Uhr war es endlich soweit. Wir sind gespannt, wie viele es denn werden nachdem wir ja 2 Jahre kein Glück hatten. Dann liegen wir ja in diesem Jahr ziemlich zeitgleich. Ich bin gespannt, wie viele es bei Ihnen werden. Herzliche Grüße vom Reformationsplatz in Spandau
Christina Vogel aus Berlin schrieb am 13. März 2024 um 8:13
Täglich sind bereits Turmfalken am Nest, und ich hoffe, dass sie sich gegen Tauben und Dohlen durchsetzen werden. Ich sehe bereits mit großer Freude der neuen Saison entgegen und möchte mich jetzt schon bei Ihnen für Ihr wieder großartiges Engagement bedanken.
Christina Vogel aus Berlin schrieb am 26. Mai 2023 um 22:44
Was ist passiert? Gestern Abend war kein Dohlen-Elternteil zu sehen, die Mulde war leer und ein Küken lag tot vorn im Kasten. Heute Morgen sah man dann die Dohlen-Eltern im Kasten verstört umherlaufen. Zwischendurch blieben sie vor dem toten Küken stehen und stupsten es an… Es ist sehr traurig, dass es mit der Brut nicht geklappt hat. (Auch in Beilngries gab es in diesem Jahr Dramen. Sowohl das Turmfalkenweibchen als auch ein paar Tage später das Dohlenweibchen wurden leider vom Uhu getötet. Während das Dohlennest leer blieb, brütet dort Inzwischen mit dem Terzel glücklicherweise ein anderes Turmfalkenweibchen.) Herzlichen Dank für Ihren Einsatz und all die Mühen! Traurige Grüße
Administrator-Antwort von: Matthias Küstermann
Ja, leider hat keines der 3 geschlüpften Küken überlebt. Wir vermuten das die Alttiere nicht genügend Nahrung heranschaffen konnten. Das ist hier in der Stadt leider keine Seltenheit. Nun hoffen wir auf die nächste Saison! Die Frage ist nur: Turmfalken oder Dohlen. Mal schaun wer sich nächste Saison durchsetzt.
Christina Vogel aus Berlin schrieb am 10. Mai 2023 um 12:58
Nun sind es 4 Eier geworden, auf denen die ganze Zeit brav gebrütet wurde. Und: Habe ich da heute etwa das erste winzige Küken gesehen? Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich schon auf weitere Beobachtungen.
Christina Vogel aus Berlin schrieb am 23. April 2023 um 11:33
Herzlichen Glückwunsch zu den ersten beiden Eiern! Auch wenn es mit den Turmfalken in diesem Jahr nicht geklappt hat, so freue ich mich dennoch auch sehr auf neue und spannende Einblicke. Die Turmfalkenfans in Beilngries beobachten in diesem Jahr ebenfalls mit Begeisterung zum ersten Mal parallel ein Dohlenpärchen mit seinen ganz eigenen Verhaltensweisen. Einen interessanten Artikel hierzu gibt es übrigens unter dem folgenden Link: https://www.donaukurier.de/lokales/landkreis-eichstaett/dohlen-begeistern-die-turmfalken-fans-10991935 Herzliche Grüße Christina Vogel
J. Schneider aus Berlin schrieb am 18. April 2023 um 9:43
Guten Tag Herr Küstermann, Dohlen hin oder her, sieht eher nach Mietnomaden der Lüfte oder nach einer dunklen Seitenstraße von Berlin aus. Was für ein Komposthaufen in windiger Höhe. Auch wenn dieses Jahr keine Falken zu beobachten sind, tausend Dank an Sie !!! Die Technik läuft aber die Natur hat eigene Regeln. P.s. Wir bleiben dran Viele Grüße, Fam. Schneider
Administrator-Antwort von: Matthias Küstermann
Wie auch immer. Aber lieber die Dohlen als die Tauben wenn ich ehrlich bin! Vor einigen Jahren hatten wir das schon einmal. Hoffen wir, das im nächsten Jahr die Falken wieder die Oberhand behalten!
Christina Vogel aus Spandau schrieb am 8. März 2023 um 15:02
Wie schön, dass der Kasten nun für die neue Saison wieder offen ist und auch bereits ein erstes Turmfalkenpärchen gesichtet wurde. Ich drücke die Daumen, dass es in diesem Jahr klappt und freue mich schon sehr auf neue spannende und amüsante Einblicke. Ganz herzlichen Dank für Ihr großartiges Engagement!
STEFAN aus Falkensee schrieb am 3. September 2022 um 22:13
Der Pyronale Blick war jetzt eher ausgeschaltet. Aber den Lärm 'durften' wir in Falkensee auch bling genießen.
Administrator-Antwort von: Matthias Küstermann
Ja, leider gab es technische Schwierigkeiten Seitens unseres Streamingdienstes. Sehr schade! Aber immerhin gings am ersten Tag noch.
Stefan J. Uibel aus Falkensee schrieb am 9. Juni 2022 um 12:57
Oh, die Taube sitzt auf einem neuen Gelege.
Administrator-Antwort von: Matthias Küstermann
Stimmt, aber eins aus Plastikeiern 😉 Nachdem das 2. Ei gelegt wurde haben wir die in Ansprache mit dem Tierschutz ( AVIAN Vogelschutz ) ausgetauscht.
Matthias Küstermann schrieb am 25. Mai 2022 um 17:38
Auf Grund der vielen Nachfragen: Die Taubenküken sind heute von der Wildvogelhilfe umgesiedelt worden da die Gefahr bestand das die Falken sich diese als Futter holen. Des Weiteren sollte vermieden werden das die Küken nach dem flügge werden den Kasten als "ihr Zuhause" ansehen und in Zukunft ihre Gelege dort platzieren. Dies würde bedeuten das die Falken dort nicht mehr brüten würden. Genau das wollten wir natürlich vermeiden. Genauere Infos dazu werden wir in den nächsten Tagen noch veröffentlichen. Ich habe die Mitarbeiterin der Wildvogelhilfe gebeten ein Statement dazu zu verfassen und mir zuzusenden. Sowie mir dieses vorliegt werden wir es in den News veröffentlichen. UPDATE: Das Statement liegt nun vor und wurde in den "Turmfalkennews" veröffentlicht.

© 2015 – 20xx Turmfalken St. Nikolai Spandau
Hosted by lima-city

zurück nach oben oder weiter zu Links